Offenes Honorar versus versteckte Provisionen

 

Würden Sie einem Steuerberater vertrauen, der vom Finanzamt bezahlt wird?

 

Jeder Finanzberater in Deutschland vertritt die Interessen desjenigen, der ihn bezahlt.

 

Ihr Bankberater, Ihr Versicherungsmakler oder der Berater Ihres Finanzdienstleisters wird von der jeweiligen Gesellschaft bezahlt, für die er tätig ist beziehungsweise die er Ihnen vermittelt.

 

Er bekommt eine für Sie als Kunde nicht transparente Provision und oftmals bei Erreichen vereinbarter Ziele zusätzliche Bonifikationen. All diese Zahlungen mindern auf versteckte Weise Ihren Vermögensaufbau, denn letztlich zahlt die Provisionen und die zusätzlichen Bonuszahlungen immer ein Marktteilnehmer: SIE.

 

 

Als Honorarberater bekomme ich für die geleistete Tätigkeit ein transparentes, vorher mit meinen Mandanten vereinbartes Honorar. Ich verzichte bewusst auf versteckte Provisionszahlungen der Finanzindustrie und gewährleiste damit, dass meine Empfehlungen nicht darauf beruhen, bei welchem Finanzprodukt ich die höchste Provision erziele.

 

Für meine Dienstleistung bezahlen Sie mich direkt - genau wie Ihren Steuerberater.

 

Jeder Finanzberater in Deutschland vertritt die Interessen desjenigen, der ihn bezahlt...

 

 

Gerne nehme ich mir Zeit für Sie, um in einem kostenfreien Erstgespräch mit Ihnen gemeinsam zu klären, ob und wie ich Ihnen behilflich sein kann.


 

Informationen zum Thema "Honorarberatung" finden Sie auch bei Wikipedia unter: